Zusammenarbeit mit vielfältigen Familien – mit Dr. Christiane Hofbauer

  • Wie können die vielfältigen Lebensbedingungen der Familien bei der Zusammenarbeit berücksichtigt werden?
  • Wie kann die Zusammenarbeit kultursensible gestaltet werden?
  • Wie lassen sich Ressourcen der pädagogischen Fachkräfte und des Sozialraum einbeziehen?

8,99 

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

In diesem Expert:innen-Interview mit Dr. Christiane Hofbauer sprechen wir darüber, wie es gelingen kann die Zusammenarbeit zwischen Kita und Familie bedarfs- und situationsgerecht zu gestalten. Die Expertin beleuchtet, warum es „die Familie’ als homogene Gruppe nicht gibt und legt ein besonderes Augenmerk auf die kultursensible Zusammenarbeit. Mit hohem Praxisbezug gibt Dr. Christiane Hofbauer Tipps, wie die wechselseitigen Erwartungen an die Zusammenarbeit erfüllt werden können.

Dauer

ca. 45 Minuten

Laufzeit

15 Tage

Abschluss

Teilnahmebestätigung mit Zeitnachweis

Informationen zur Expertin

Christiane Hofbauer
Dr. Christiane Hofbauer ist promovierte Sprachwissenschaftlerin. Sie arbeitete in der Aus- und Weiterbildung und in Projekten zu den Bereichen Sprachentwicklung, Sprachentwicklungsstörungen und Sprachförderung. Christiane Hofbauer ist seit 2012 freiberufliche Fortbildnerin für Sprachförderung an Kindertagesstätten und Mitbegründerin des Institut für Sprache und Kommunikation in Prävention, Rehabilitation und Bildung (Sachsen) (INSKOM).

Schon gewusst?

Ihren gekauften Kurs können Sie auf jedem beliebigen Endgerät mit Internetzugang abrufen!
Sollten Sie noch Fragen zu unseren Kursen haben, dann schauen Sie am besten bei unseren FAQs vorbei. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zum Ablauf der Online-Kurse.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Nach oben scrollen