Motorische Entwicklung beobachten – mit Prof. Renate Zimmer

4,86 

  • Warum ist Bewegung für das Lernen der Kinder wichtig?
  • Welche Faktoren begünstigen oder erschweren die motorische Entwicklung von Kindern?
  • Bewegung von der Krippe bis zum Hort – worauf sollten wir achten?
Auswahl zurücksetzen

Motorische Entwicklung beobachten: Kinder brauchen Bewegung. Aber warum eigentlich? Und wie hängen Bewegung und Lernen zusammen? Bewegung gehört zu den zentralen Bildungsbereichen der Kinder. Im Interview mit der renommierten Expertin Prof. Dr. Renate Zimmer spricht Marion Lepold über die Bedeutung der motorischen Entwicklung für die Arbeit mit Kindern. Dementsprechend zeigt Frau Zimmer auf, wie dieser Bereich in den pädagogischen Alltag einfließen kann. Dabei geht sie auf die verschiedenen Altersstufen ein – von Krippe, über Kindergarten bis Hort.

Kursart: Experteninterview

Dauer: ca. 45 Min.

Laufzeit: 15 Tage ab Kaufzeitpunkt

Abschluss: Teilnahmebestätigung mit Zeitnachweis

Haben Sie noch Fragen zu unseren Kursen? Dann schauen Sie am besten einmal bei unseren FAQs vorbei. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zum Ablauf der Online-Kurse.

Folgende Veröffentlichungen von Prof. Zimmer könnten Sie auch interessieren:

MotorikPlus

MotorikPlus ist ein neu entwickeltes Verfahren zur Beobachtung und Dokumentation der motorischen sowie („Plus“) der sensorischen, sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklungsprozesse von Kindern im Alter von 1-6 Jahren in Kindertageseinrichtungen. Neben quantitativen und qualitativen Erkenntnissen soll MotorikPlus auch dazu beitragen, den Blick für die Möglichkeiten zur Unterstützung und Förderung der kindlichen Kompetenzen zu schärfen. Entsprechende Spiel- und Bewegungsanregungen werden aufgezeigt.

BaSiK Manual
Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen

BaSiK ermöglicht eine begleitende Beobachtung der kindlichen Sprachentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Die Beobachtung erfolgt im pädagogischen Alltag mit dem Ziel, den Sprachentwicklungsverlauf eines Kindes kontinuierlich zu dokumentieren und auch speziellen Förderbedarf zu erkennen.

Handbuch Sprache und Bewegung
Alltagsintegrierte Sprachbildung in der Kita

Über Bewegung finden Kinder Zugang zur Welt und ebenso zur Sprache. Renate Zimmer stellt in diesem Handbuch ihr Konzept „Bewegte Sprache“ vor. Es geht aus von der Körperlichkeit des Kindes, von authentischen Anlässen, die zum Sprechen verlocken. Theoretisch fundiert zeigt sie auf, wie Sprachbildung spielerisch – zugleich aber auch systematisch und planvoll in den pädagogischen Alltag integriert werden kann.

Handbuch Bewegungserziehung
Grundlagen für Ausbildung und pädagogische Praxis

Welche Bildungspotenziale von Bewegung ausgehen wird in diesem Handbuch theoretisch fundiert aber auch sehr praxisnah aufgezeigt. Psychologische und pädagogische Grundlagen der kindlichen Entwicklung werden beschrieben und methodisch-didaktische Hinweise zur Gestaltung der Bewegungserziehung gegeben.

Laufzeit

Hinweis

Einen gekauften Kurs können Sie auf jedem beliebigen Gerät abrufen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Motorische Entwicklung beobachten – mit Prof. Renate Zimmer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top