Bewegte Kindheit

Wir sind ab jetzt auch mit zwei Vorträgen beim  Kongress Bewegte Kindheit. Zum Einen sprechen Marion Lepold und Theresa Lill im Rahmen eines Workshops über das Dialogische Portfolio. Dabei erfahren Sie, wie Sie Alltagsmomente gezielt zum Austausch mit dem Kind nutzen können.

Außerdem gibt Marion Lepold Einblick, was sich genau hinter digitaler Dokumentation verbirgt. Hierzu spricht sie auch mit Mathias Tuffentsammer von Kitalino über die verschiedenen Möglichkeiten des Einsatzes im pädagogischen Alltag. Des Weiteren schauen die beiden auf die Chancen, die sich durch digitale Dokumentation eröffnen.

Neben unseren Beiträgen gibt es natürlich noch viele weitere Workshops, Vorträge und Seminare, die einen Besuch auf dem Kongress Bewegte Kindheit wert sind!

Scroll to Top